Menu
menu

Digitale Agenda Sachsen-Anhalt

Das Hier und Jetzt ist geprägt von einer rasanten digitalen Vernetzung, die nahezu alle Lebensbereiche enorm verändert. Die COVID-19-Pandemie beschleunigt diese Entwicklung noch einmal und deckt Problemfelder auf, für die schnell neue Lösungen gefunden werden müssen – angefangen bei der Kommunikation im Homeschooling über digitale Arbeitsformen in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung bis hin zu smarten Ansätzen für das Leben mit dem Virus.

Mit seiner Digitalen Agenda stellt das Land Sachsen-Anhalt durchdacht und planvoll die Weichen für das Leben, Lernen und Arbeiten in einer vernetzten Welt. Eine kluge Digitalpolitik muss dabei den Ausgleich finden zwischen Innovation und Beschäftigung, Zugangsmöglichkeiten und Teilhabe sowie Sicherheit und Vertrauen herstellen.

Mit Blick auf neue Herausforderungen wie die Corona-Pandemie, den anstehenden Kohle-Strukturwandel oder die wachsende Bedeutung künstlicher Intelligenz (KI) hat das Digitalisierungskabinett die Fortschreibung der „Digitalen Agenda für das Land Sachsen-Anhalt“ beschlossen.

Download