Menu
menu

Pressemitteilungen

Kurzzeitige Sperrungen auf der Ortsumfahrung Querfurt

08.09.2023, Magdeburg – 126/2023

  • Ministerium für Infrastruktur und Digitales

Am Dienstag (12.09.) müssen sich Autofahrer, die morgens auf der Ortsumgehung Querfurt unterwegs sind, auf kurzzeitige Behinderungen einstellen. Zwischen 8 und 10 Uhr muss die vielbefahrene Bundesstraße (B) 180 zwischen der Kreuzung mit der Landesstraße (L) 172 (Merseburger Straße) und der B 250 (Vor dem Nebraer Tor) im Bereich der Eisenbahnunterführung voraussichtlich zwei Mal für jeweils 20 Minuten voll gesperrt.

Hier wird die komplette Entwässerungsanlage der Straße (Kontrollschächte und Regenwasserstraßenabläufe) von Fachleuten in Augenschein genommen.

 

Bei den großen Niederschlagsmengen der zurückliegenden Wochen hat sich immer wieder Regenwasser zurückgestaut. Nun sollen die Gründe dafür ermittelt und gegebenenfalls Maßnahmen eingeleitet werden, um den Abfluss künftig zu verbessern.

 

Während der Sperrungen wird der Verkehr durch Querfurt umgeleitet.

 

Impressum:
Ministerium für Infrastruktur und Digitales
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse-mid@sachsen.anhalt.de

Pressemitteilung als PDF

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Infrastruktur und Digitales
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
E-Mail: presse-mid(at)sachsen-anhalt.de