Menu
menu

Pressemitteilungen

Fahrbahnreparaturen auf der L 15 in Kläden

01.07.2022, Magdeburg – 75/2022

  • Ministerium für Infrastruktur und Digitales

Am Montag (04.07.), gegen 8 Uhr, beginnen auf der Landesstraße (L) 15 in Kläden im Landkreis Stendal, zwischen dem Bahnübergang und dem Kastanienweg, punktuell Fahrbahnsanierungsarbeiten; so genannte Fräsflickungen.

Auf Teilflächen der Stendaler Straße, die zusammen 1.200 Quadratmeter groß sind, wird die alte Asphaltdecke abgefräst und anschließend eine neue eingebaut. Die Kosten dafür betragen knapp 60.000 Euro.

Bereits in einer Woche, am kommenden Freitag (08.07.), gegen 20 Uhr, sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Solange muss der Straßenabschnitt der L 15 in Kläden voll gesperrt werden, um einen schnellen, reibungslosen und sicheren Ablauf der Bauarbeiten zu gewährleisten.

Der Verkehr wird derweil über die Klädener Dorfstraße (L 30) in Richtung Vinzelberg und die Bundesstraße (B) 188 in Richtung Stendal umgeleitet (Gegenrichtung analog).

 

Impressum:
Ministerium für Infrastruktur und Digitales
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse-mid@sachsen.anhalt.de

Pressemitteilung als PDF

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Infrastruktur und Digitales
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse-mid(at)sachsen-anhalt.de