Menu
menu

Pressemitteilungen

Straßenbauarbeiten in der Burger Innenstadt

23.02.2023, Magdeburg – 13/2023

  • Ministerium für Infrastruktur und Digitales

Autofahrer, die in Burg (Landkreis Jerichower Land) unterwegs sind, müssen sich für rund anderthalb Wochen auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Grund dafür sind Sanierungsarbeiten an der Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße (L) 52, die voraussichtlich am kommenden Montag (27.02.) beginnen.

 

Am vielbefahrenen Knotenpunkt „Am Ring/Westring/August-Bebel-Straße“ muss die Fahrbahndecke erneuert werden. Dazu wird die alte Asphaltschicht zunächst rund vier Zentimeter tief abgefräst und anschließend in gleicher Stärke wieder aufgebaut. Im Zuge der Arbeiten ist „Am Ring“ auch die Erneuerung von 12 Regenabläufen vorgesehen.

 

Die Kosten dafür betragen insgesamt knapp 70.000 Euro

 

Am 8. März soll alles fertig sein. Solange ist der Bereich, in dem gebaut wird, voll gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird über die Bundesstraße (B) 1 umgeleitet. Die Erreichbarkeit des Krankenhauses wird innerorts ausgeschildert.

 

Impressum:
Ministerium für Infrastruktur und Digitales
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg
Tel: (0391) 567-7504
Fax: (0391) 567-7509
E-Mail: presse-mid@sachsen.anhalt.de

Pressemitteilung als PDF

Suche in Pressemitteilungen

Sie können auch in Pressemitteilungen suchen.

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ministerium für Infrastruktur und Digitales
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 / 567 - 7504 oder 7581
Fax: +49 391 / 567 - 7509

E-Mail: presse-mid(at)sachsen-anhalt.de

Das Ministerium auf Twitter